Familienforschung Weise

Zitate zum Thema Ahnenforschung


  • Schäme dich nicht deiner Ahnen, Du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.
    unbekannt
  • Ahnen sind für den nur Nullen, der als Null zu ihnen tritt.
    Steh als Zahl an ihrer Spitze und die Nullen zählen mit.

    Johann Ludwig Wilhelm Müller (1794 – 1827)
  • Niemand darf seine Wurzeln vergessen. Sie sind Ursprung unseres Lebens.
    Federico Fellini (1920 – 1993)
  • Wohl dem, der seiner Väter gern gedenkt, der froh von ihren Taten, ihrer Größe,
    den Hörer unterhält und, still sich freuend, ans Ende dieser schönen Reihe sich geschlossen sieht

    Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)
  • An den Vorfahren kann man nichts ändern, aber man kann mitbestimmen, was aus den Nachkommen wird.
    Francois de La Rochefoucauld (1613 – 1680)
  • Wenn wir schon nicht wissen wohin wir gehn,
    sollten wir wenigstens zu ergründen versuchen,
    woher wir kommen, um zu ahnen, wo wir stehen.

    unbekannt
September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930