Familienforschung Weise

um 1850
Dichter des Anhalt-Liedes „Du schönes Land, das mich geboren”, ist Alexander de Marées (1806-1886), die Musik komponierte Konzertmeister Karl Appel (1812-1895). Das Anhaltlied wurde bis 1918 als Landeshymne bei allen „vaterländischen Veranstaltungen“ nach Abklingen des Deutschlandliedes gespielt und gesungen.


Du schönes Land, das mich geboren,
Dir hab ich Treue zugeschworen.
Mit Stolz mach ich es laut bekannt:
Du Anhalt bist mein Vaterland.
Wir machen stolz es laut bekannt:
Anhalt ist unser Vaterland!

Wie oft schon ist dem Ruhm erklungen,
Die Welten hat er längst durchdrungen.
Drum heiß für Dich in Lieb entflammt,
ist wer Dich nennt sein Vaterland!
Wir sind für Dich in Lieb entflammt,
denn Du bist unser Vaterland!

Mag Treue rings und Glaube wanken,
siegt überall der Trug der Franken,
ich halte fest der Liebe Band,
denn Anhalt ist mein Vaterland!
Wir halten fest der Liebe Band,
Anhalt ist unser Vaterland!

Dein Name wird mich in Gefahren,
vor Schimpf und Schande stets bewahren.
Wenn alles weicht, halt ich noch stand,
denn Anhalt ist mein Vaterland!
Wenn alles weicht, wir halten stand,
Anhalt ist unser Vaterland!

Und trifft mich einst die Todeswunde,
so halt ich in der letzten Stunde
vertrauensvoll an Gottes Hand,
denn Anhalt ist mein Vaterland.
Wir halten fest an Gottes Hand,
Anhalt ist unser Vaterland!

September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930